"Die Mausefalle"

Agatha Christie - November 2017





für Großformat: Bild anklicken


Das Stück:

Die NTM Neons spielen ein Stück der Superlative:

Seit 1952 wird das Kriminalstück, das die Jugendgruppe des Neuen Theaters Mering, die NTM Neons, ab Mitte November auf die Bühne bringt, nun schon täglich in London aufgeführt. Und genau so lange wird das Publikum zur Verschwiegenheit über die Lösung des Rätsels, wer der Verbrecher ist, verpflichtet.

Am 25. November 1952 feierte Agatha Christies "Die Mausefalle" Premiere. Und nun, genau 65 Jahre später, bringt die Jugendgruppe des NTM das Stück auf die Bühne des Meringer Dachtheaters.

Die Neons wagen sich damit an ein weltbekanntes Stück einer der bekanntesten Krimiautorinnen.

In London wird eine Frau ermordet. Der Täter flüchtet. In seinen Notizen findet die Polizei einen Hinweis auf eine kleine, an diesem Tag neu eröffnete Pension mitten im Nirgendwo. Aber starker Schneefall macht es der Polizei unmöglich, das Anwesen zu erreichen. Es ist von der Außenwelt abgeschnitten. Die Gäste sitzen in der Falle, in der "Mausefalle".

Lediglich ein Kriminalbeamter schafft es auf Skiern zum Gästehaus und kann die Anwesenden über den Verdacht, ein Mörder befinde sich unter ihnen, informieren. Kurz darauf wird in der Lounge des Gästehauses eine weitere Leiche gefunden. Aber wer ist der Mörder?

Die Jugendguppe des NTM hat sich in etlichen Proben und mit viel Liebe zum Detail auf das Stück vorbereitet. Mit Maurizio Karge übernahm erstmals ein Mitglied der Neons die Verantwortung für die Inszenierung, unterstützt von Simone Seitz und dem gesamten Team des NTM.

Das Publikum kann sich auf ein spannendes Stück und hervorragende Nachwuchsschauspieler freuen. Und natürlich wird auch im Dachtheater am Ende des Stückes jeder Zuschauer zur Geheimhaltung verpflichtet.

Die Autorin:

  • vollständiger Name: Dame Agatha Mary Clarissa Christie, Lady Mallowan, gebürtige Miller
  • geboren: 15. September 1890 in Torquay, Grafschaft Devon
    verstorben: 12. Januar 1976 in Wallingford, Grafschaft Oxfordshire
  • Superlative:
    • 66 Kriminalromane, aber auch Kurzgeschichten und Bühnenstücke
    • berühmteste Schöpfungen: Hercule Poirot und Miss Marple
    • Weltauflage: über zwei Milliarden Bücher; Platz 1 auf der Liste der meistübersetzten Autoren (Index Translationum der UNESCO)
    • Auszeichnung: beste Kriminal- und Mysteryautorin des Jahrhunderts (Anthony Award)
    • meistverkaufter Kriminalroman der Welt: "Und dann gabs keines mehr"
    • längstes ununterbrochen aufgeführtes Theaterstück weltweit: "Die Mausefalle"
  • Namensgeberin fü:r eine Rose: Ramira Kormeita Agatha Christie Kordes (D) 1988; lachsfarbene Kletterrose von den deutschen Rosenzüchtern W. Kordes’ Söhne


Mollie Ralston Denise Bitter
Giles Ralston Andreas Umlauf
Christopher Wren Aileen Berghofer
Mrs. Boyle Carolin Heinrich
Major Metcalf Gabriel Gärtner
Miss Casewell Katharina Bader
Mr. Paravicini Giovanni Baratta
Detective Sergeant Trotter Karl König
 
Regie Maurizio Karge
Regieassistenz Simone Seitz
Filmtrailer Louisa Grötsch
Bühne Carlos Wildner
Jürgen Schwab
Markus Schwab
Andreas Gärtner
Stefan Grundei
Andreas Martin
Thilo Paulin
Pedro Kopfmüller
Technik Arne Redl
Christian Magnussen
Klaus Lihotzky
Julian Hirsch
Maske Yvetta Harnisch
Sabine Heinrich
Johanna Kraus
Diana Berghofer
Bea Bitter
Plakat Markus Seitz
Kasse Martina Grundei
Julia Grundei
Homepage Falko Fischer

drucken   zurück
logo