News-Archiv 2013

 


21.12.2013
Weihnachtsfeier des NTM

Weihnachtsfeier 1 Weihnachtsfeier 2
Weihnachtsfeier 3 Weihnachtsfeier 4



17.11.2013
Erfolgreiches Premierenwochenende für die NTM Neons

Die Physiker Zwei Auftritte vor ausverkauftem Haus. Das ist die Bilanz des ersten "Physiker-Wochenendes" im Dachtheater in der Schlossmühle.

Die NTM Neons überzeugten das Publikum mit tadellosen Auftritten. Das Ensemble spielte unter den Augen der Gäste, der erfahrenen Vereinsmitglieder, der Angehörigen und der Freundinnen und Freunde aus vollem Herzen und die Begeisterung unter den Zuschauern war sehr groß.

Simone Seitz und Jenifer Losanno, die beiden Regisseurinnen, dankten den Aktiven auf der Premierenfeier für eine schöne Zeit, erinnerten aber auch an die mühevollen Proben und machten kein Geheimnis daraus, wie stolz sie auf "ihre" NTM Neons sind.

Für das nächste Wochenende sind die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler hoch motiviert. Wir wünschen den NTM Neons viel Glück, alles Gute und "toi, toi toi" für die beiden verbleibenden Aufführungen am 22. und 23. November.



01.11.2013
NTM Neon und "Die Physiker"

Letzten Samstag in der Friedberger Allgemeinen: Eine ganze Seite "Samstagsgeschichten" rund um die NTM Neons und das neue Stück "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.

Hier externer Link gehts zur online-Version des Zeitungsartikels. Wir danken der Friedberger Allgemeinen für diese großartige "Werbung" und für die seit Jahren sehr gute Zusammenarbeit.



12.10.2013
Ab sofort: Karten für "Die Physiker"

Karten Die Physiker Gute Nachrichten: Die Kartenbestellung für das Premierenstück der neu gegründeten Jugendgruppe NTM Neon ist ab sofort freigeschaltet.

Die Karten können entweder über das online-Bestellsystem oder telefonisch bei Familie Lehm/Wildner unter der Rufnummer 08233 2144049 (Anrufbeantworter ist ggf. geschaltet) reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden.

Wer die Karten gleich in den Händen halten möchte, kann diese ab 14. Oktober 2013 - wie üblich bei Modellbau Colditz in Mering - im Vorverkauf erwerben.

Die Aufführungen finden am 15./16. und 22./23. November 2013, jeweils um 19 Uhr, im Dachtheater in der Schlossmühle statt.

Das Ensemble der NTM Neons und die Mitglieder des NTM freuen sich auf viele Zuschauer. Weitere Informationen gibt es unter der Rubrik das neue Stück.



03.10.2013
Neuer Besitzer für den Minigolf-Wanderpokal

Minigolfturnier 2013 Das NTM hat auch dieses Jahr einen neuen Besitzer des Minigolf-Wanderpokals. Trotz starker Konkurrenz durch mehrere Sieger der Vorjahre, konnte sich Robert Seidl auf der Minigolfanlage im Augsburger Siebentischwald mit 41 Schlägen vor dem Vorjahressieger Klaus Lihotzky (42 Schläge) platzieren.

Bei schönstem Wetter ging es für die Meisten mit dem Rad von Mering entlang des Lech nach Ausgburg. Die 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter auch einige Mitglieder der NTM Neons und der NTM Kids, lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, das erst auf den letzten Bahnen entschieden wurde.

Anschließend gab es für alle Kinder noch ein Eis und für die Erwachsenen ein Kaffee in der Waldgaststätte Parkhäusl. Zudem dürfen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer - wie üblich - auf eine Brotzeiteinladung durch den Sieger freuen.

Zum Ausklang des Tages trafen sich alle Minigolfer und weitere NTM-Mitglieder beim 1. Vorsitzenden, Markus Schwab, zum gemeinsamen Grillen.



08.09.2013
Radlausflug nach Burgwalden

Radlausflug Burgwalden Einen der wohl letzten schönen Sommertage des Jahres nutzten die NTMler für eine gemütliche Radtour nach Burgwalden. Zwölf mehr oder weniger Sportliche radelten mit und stemmten auch noch die letzten Berge mit vereinten Kräften.

Frisch gestärkt nach einem Biergartenbesuch ging es zurück zur letzten Station, der Eisdiele in Mering.



15.08.2013
Alljährlicher Besuch auf der Luisenburg

Gleich zwei Wochenenden verbrachte in diesem Jahr eine kleine "Abordnung" des NTM auf der Luisenburg in Wunsiedel. Auf dem Programm standen "Spamalot", "Eine Woche voller SAMStage" und "Hamlet". Bei herrlichem Wetter verfolgten wir tolle Aufführungen und ließen die Abende wie jedes Jahr im Garten des Gästehauses Sonnenschein in Kirchenlamitz ausklingen.

Bereits zum sechsten Mal fuhr das NTM nach Wunsiedel.



10.08.2013
Premiere für die Jugendgruppe NTM Neon

Logo NTM-Neon 2012 Bald ist es soweit: Die aus den NTM Kids heraus neu gegründete Jugendgruppe NTM Neon wird im Herbst mit Dürrenmatts "Die Physiker" ihr erstes Stück auf die Bühne bringen.

Probenbeginn ist im September, die Aufführungen sind für den 15./16. und 22./23. November 2013 geplant. Die Eintrittspreise liegen bei 7 € bzw. ermäßigt bei 5 €.

Bei den Neons spielen Jugendliche ab zwölf Jahren, die auch auf die Unterstützung der NTM Kids zurückgreifen können. Die Leitung haben Simone Seitz und Jenifer Losanno.

Weitere Informationen zu gegebener Zeit unter www.neues-theater-mering.de oder auf unserer Facebook-Seite externer Link NTM Facebook-Seite.



20.07.2013
NTM Sommerfest

Sommerfest Alle Jahre wieder ... findet im Juli das Sommerfest des NTM statt. So auch in diesem Jahr.

Hierfür stellte der 1. Vorsitzende, Markus Schwab, wieder seine Garage und seinen Garten zur Verfügung. Und auch die Organisation war wieder perfekt: Musik, Gegrilltes, Salate und für jeden Geschmack das passende Getränk.

Besonders kurzweilig wurde der laue Sommerabend für diejenigen, die zwischendurch noch die "vereinsinterne Tischtennismeisterschaft" ausspielten.

Ein besonderer Dank geht an alle fleißigen Helferinnen und Helfer für die Mithilfe.



19.07.2013
NEU: Das NTM-Forum

Ab sofort steht auf der NTM-Hompage ein Forum als neuer Service bereit. Die Verweise (Links) sind in der Navigationsleiste (linker Bildschirmrand, mittig) und auf der Startseite zu finden.

Freundinnen und Freunde des NTM, Interessentinnen und Interessenten sowie Mitglieder können hier Fragen, Kritiken und Anregungen los werden. Unsererseits werden hier Informationen zum Verein, zu den Aktivitäten und Stücken veröffentlicht.

Wir sind selbstverständlich bemüht, auf die Beiträge schnellstmöglich zu reagieren, wenn dies gewünscht oder notwendig ist. Wir hoffen auf viele Nutzerinnen und Nutzer und freuen uns, auf diese Art und Weise in Kontakt zu kommen.

Es gelten die allgemein bekannten Regelungen zur Nutzung von Foren. Diese können in den Nutzungsbedingungen nachgelesen werden.

Momentan ist das Forum noch auf einem externen Server gehostet. Wir arbeiten daran, diesen in unseren Webspace zu integrieren.



19.04.2013
NTM begeistert mit gekürzten Shakespeare-Werken - Pressemitteilung

Pressefoto Shakespeares Werke Das Neue Theater Mering (NTM) hat mit der Auswahl des Stückes "Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)" mal wieder den Nerv des Publikums getroffen.

Das eine oder andere Werk von Shakespeare kennt wohl jeder. Aber "hat irgendwer schon mal ‚König Johann‘ gesehen oder gelesen"? Wer kennt schon "Troilus und Cressida"? Kein Problem. Nach hundert rasanten Minuten, in denen es im Dachtheater in der Schlossmühle quer durch alle 38 Königsdramen, Tragödien und Komödien – und am Rande auch noch durch die Sonette – Shakespeares geht, weiß jede Zuschauerin und jeder Zuschauer über die sämtlichen Werke Shakespeares und noch ein paar andere Dinge Bescheid.

Genau so abwechslungsreich wie die Stöcke und die verschiedenen Rollen, in welche die sieben Schauspielerinnen und Schauspieler (Simone Seitz, Ulrike Singer, Jenifer Losanno, Stefan Grundei, Markus Schwab, Norbert Ebner und Falko Fischer) in Windeseile schlüpfen, sind die Requisiten und Kostüme. Hin und wieder ist die Zeit für den Wechsel der Kostüme recht kurz bemessen, was bisweilen zu weiteren komischen Situationen, auf die sich die Schauspielerinnen und Schauspieler immer wieder blitzschnell einstellen müssen, führt.

Egal ob in "Titus Andronicus" Kochstudio oder in der künstlerischen Umsetzung des Meisterwerkes "Hamlet": Auch das Publikum wird direkt in das Schauspiel eingebunden.

Regisseur Andreas Gärtner verlangt mit seiner Inszenierung nicht nur dem Ensemble und dem Publikum, sondern auch der Technik alles ab: Eine Vielzahl eingesetzter Licht- und punktgenau eingespielte Toneffekte runden das Theatererlebnis ab.

Die durchweg positiven Kritiken der Premierenzuschauer am vergangenen Freitag waren ebenso vielfältig wie die "abgehandelten" Werke Shakespeares und reichten von "sehr lustig" über "pausenlos unterhaltsam" bis hin zu "anspruchsvoll". Alles in allem ein besonderes und gelungenes Theaterstück, welches das NTM perfekt umgesetzt hat.

Für die Aufführungen am 26., 27. und 28. April 2013 sind noch Eintrittskarten erhältlich. Diese können über die Homepage www.neues-theater-mering.de oder telefonisch bei Familie Lehm/Wildner unter 0 82 33 / 2 14 40 49 bestellt bzw. bei Modellbau Colditz in Mering gekauft werden.


09.04.2013
Endspurt für "Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)" - Pressemitteilung

Pressefoto Shakespeares Werke "Rappen, Singen, Weinen, Lachen, Kotzen, Fechten, Küssen, Prügeln und das alles innerhalb von knapp hundert Minuten. Soviel Aktion haben wir normalerweise in drei Produktionen nicht", albert Schauspieler Markus Schwab.

Mit unheimlich viel Spaß, vollem Körpereinsatz und großer Spielfreude proben die Schauspielerinnen und Schauspieler Ulrike Singer, Jenifer Losanno, Simone Seitz, Markus Schwab, Falko Fischer, Norbert Ebner und Stefan Grundei an der aktuellen Inszenierung des Neuen Theaters Mering.

Das Ensemble um Regisseur Andreas Gärtner bringt alle 38 Theaterstücke von William Shakespeare auf die Bühne des Meringer Dachtheaters.

In knapp hundert Minuten geht es teilweise in Höchstgeschwindigkeit von der Balkonszene aus "Romeo und Julia" über "Titus Andronicus" im Fernsehkochstudio zu "König Lear" in original schottischer Mundart und den Königsdramen als Fußballspiel.

Kein Stück entgeht dem Zuschauer, alle Zitate von "Sein oder nicht Sein" bis "Mein Königreich für ein Pferd" kommen punktgenau und als Bonus gibt es noch die Sonette.

Die Schauspieler verkörpern im Laufe des Stückes, das 1987 von den amerikanischen Schauspielern Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield geschrieben und seitdem erfolgreich an vielen Bühnen inszeniert wurde, weit über einhundert Rollen.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwarten etwa einhundert höchst unterhaltsame und spannende Minuten und das Ensemble garantiert, dass auch die größten Experten noch etwas neues über Shakespeare lernen – und sei es nur, wie Damenfinger zum Dessert schmeckt.

Eintrittskarten für die Aufführungen am 19./20. und 26./27./28. April 2013 können über die Homepage www.neues-theater-mering.de oder telefonisch bei Familie Lehm/Wildner unter 0 82 33 / 2 14 40 49 bestellt bzw. bei Modellbau Colditz in Mering gekauft werden.


03.03.2013
Probenbeginn "Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)"

Plakat Shakespeares Werke Nach den tragischen Ereignissen am Ende des letzten Jahres, als Matthias Roßmanith während der Proben zum Stück "Teufelsspur" auf der Bühne verstorben ist, bringt der Verein nun im April ein neues Erwachsenenstück auf die Bühne.

Unter der bewährten Regie von Andreas Gärtner ("Die Räuber" - Freilichtaufführungen im Meringer Schloss 2004) wird "Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)" inszeniert.

Das Publikum kann sich auf ein abwechslungsreiches, teils komisches und in jedem Falle "abgefahrenes" Stück gefasst machen, in dem die Schauspieler in die verschiedensten großen und kleinen Rollen aus den Werken von William Shakespeare schlüpfen. Die seit Mitte Februar 2013 laufenden Proben sind - kurz und gut - "verheißungsvoll" und sorgen beim Ensemble für jede Menge Spaß.

Die besondere Herausforderung: Sprache, musikalische Untermalung, Licht, Kostüme und Requisiten sind mindestens genau so vielseitig wie die dargestellten Charaktere. Schon allein deshalb haben Regie, Technik und Schauspielerinnen und Schauspieler bis zur Premiere noch viel Arbeit vor sich.

Alle weiteren Informationen zum Stück, zu den Aufführungen und zur Kartenbestellung bzw. zum Kartenvorverkauf (ab 25. März 2013) sind unter der Rubrik "das neue Stück" [Link entfernt] zu finden.


10.02.2013
Faschingsumzug Mering

Faschingsumzug Mering Bauarbeiter, Flusspferd, Tiger und Löwe ... das waren nur einige der Kostüme, mit denen das NTM am Meringer Faschingsumzug 2013 teilnahm.

Zwischen Schildkröten und Clowns ging es für die 14-köpfige Gruppe, begleitet von strahlendem Sonnenschein, ausgelassener Stimmung und viel Jubel, zu Fuß durch Mering.

Anschließend gab es für alle Beteiligten noch ein gemütliches Krapfenessen im NTM-Saal.


03.02.2013
Bericht zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung stand ganz im Zeichen der tragischen Ereignisse vom 2. November 2012, als das langjährige und aktive Mitglied Matthias Roßmanith während der Proben zum Stück "Teufelsspur" verstarb. Zum ersten Mal in der 22-jährigen Vereinsgeschichte wurde - zu Ehren des Verstorbenen - eine Gedenkminute abgehalten.

Der 1. Vorsitzende des Vereins, Markus Schwab, ließ in seinem Jahresbericht noch einmal alle Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Neben den Aufführungen der NTM-Kids, der Gründung der Jugendgruppe NTM-Neon und Theaterbesuchen in Wunsiedel, Neuburg und Schiltberg wurden auch wieder "theaterfremde" Veranstaltungen und Termine, wie beispielsweise Grillabende, Wander- und Radlausflüge oder der Besuch des Meringer Christkindlmarktes, organisiert. Die NTM-Kids feierten im Anschluss an die Aufführungen von "Momo" mit sage und schreibe 465 Zuschauern eine Party im Theatersaal.

Auch im Theatersaal wurden wieder Investitionen getätigt. So wurde aufgrund der Anschaffung eines neuen Kühlschrankes die Küche angepasst. Zudem wurden neue Bühnenelemente beschafft und die alte Bühne zu Zuschauertribünen umgebaut.

Sowohl der Kassenbericht als auch der Bericht der Mitgliederverwaltung wurden von den Mitgliedern positiv aufgenommen, so dass die Entlastung des Vorstandes einstimmig erfolgte. Zum Jahresende zählte der Verein 174 Mitglieder, darunter 64 Kinder und Jugendliche.

Das Jahr 2013 wurde wiederum durch die NTM-Kids eröffnet; im Januar wurde das Kinderstück "Fridolin! Ritter ohne Herz und Hirn!" auf die Bühne gebracht. Im April folgen die Erwachsenen mit "Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)" und im Herbst die Jugendgruppe NTM-Neon. Die Organisation und Betreuung der drei Ensembles stellt den Verein vor neue Herausforderungen.

Die Mitglieder freuen sich auf ein spannendes Theaterjahr.


20.01.2013
Jahreshauptversammlung 2013

Am 3. Februar 2013 findet die Jahreshauptversammlung des Neuen Theaters Mering e.V. im Dachtheater in der Schlossmühle statt. Beginn ist um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen - neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr - die Planungen für das Jahr 2013.

Alle Vereinsmitglieder werden gebeten, an der Versammlung teilzunehmen. Interessenten und Gäste sind natürlich - wie immer - herzlich willkommen.


19.01.2013
Premiere der NTM Kids

Premiere Fridolin Tosender Beifall, viele lobende Worte und jede Menge glückliche Gesichter, sowohl beim jungen als auch beim erwachsenen Publikum im bis zum letzten Platz voll besetzten NTM-Saal. Das ist der Lohn für die sehr erfolgreiche Premiere der NTM Kids mit dem Märchen "Fridolin! Ritter ohne Herz und Hirn!" von Thomas Gehring.

Unter Leitung von Markus Schwab, Barbara Melcher und Norbert Ebner wurde ein kurzweiliges, lustiges und unterhaltsames Stück einstudiert.

Ein feiger Ritter, der mehr Glück als Verstand hat, ein mutiger Knappe, dazu eine unglücklich verliebte Prinzessin, deren stets müde und schläfrige Mutter, ein paar mehr oder weniger schlaue aber sehr liebenswürdige Waldtiere und ein "fürchterlicher" Bonzai-Drache. Das sind die Charaktere, um die sich das Märchen dreht.

Als sich die Geschichte zugunsten des überheblichen und feigen Ritters Fridolin statt des mutigen und beherzten Knappen Edelgarth zu entwickeln droht, kommt es, wie es in jedem guten Märchen kommen muss. "Reg dich nicht auf. Im Märchen geht eh immer alles gut aus." Das wissen auch die Waldtiere und sorgen selbst dafür, dass es letztlich genauso kommt.

Auch für die beiden verbleibenden Aufführungen ist damit Spaß garantiert.


News-Archiv     2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017      Website

 


logo