News-Archiv 2012

 

06.11.2012
Zeitungsartikel Friedberger Allgemeine
von Eva Weizenegger

"Hauptdarsteller bricht bei Proben tot zusammen
Der Schock sitzt tief beim Meringer Theater: Hauptdarsteller Matthias Roßmanith brach bei Proben tot zusammen.

In den über 20 Jahren, seit es das Neue Theater Mering gibt, musste noch nie eine Vorstellung abgesagt werden. Nach dem plötzlichen Tod des Ensemblemitglieds Matthias Roßmanith, der am Freitagabend während der Proben zum neuen Stück "Teufelsspur" plötzlich zusammenbrach, wurden alle Vorstellungen gestrichen.

Zeitungsartikelbild Der Schock sitzt tief bei den Mitgliedern des Neuen Theaters Mering (NTM). Noch vor wenigen Tagen haben sie zusammengesessen, gelacht und gemeinsam am neuen Stück gearbeitet. Markus Schwab, der diesmal die Regie übernommen hatte, ist noch ganz bewegt von den Ereignissen. Er selbst hat Matthias Roßmanith, der von seinen Freunden nur Rossi gerufen wurde, zusammen mit seinem Schauspielkollegen Falko Fischer zu reanimieren versucht. "Wir waren mitten in den Proben, als Rossi ganz plötzlich umfiel", schildert Markus Schwab, der bei der Berufsfeuerwehr in München arbeitet und eine Ausbildung zum Rettungssanitäter hat. "Erst mal machst du alles, was dir in deiner Ausbildung beigebracht wurde", beschreibt er die Rettung seines Freundes. Der Notarzt und der Rettungswagen wurden alarmiert, gleichzeitig hat er fortwährend mit Falko Fischer die Reanimation fortgesetzt. Als um 22.10 Uhr der Rettungswagen eintraf, versuchten die Sanitäter und wenige Minuten später auch der Notarzt ihr Möglichstes, um das Leben des jungen Mannes zu retten. Doch alle Versuche waren vergeblich. "Um kurz vor 23 Uhr stellte der Notarzt den Tod fest", sagt Markus Schwab.

Matthias Roßmanith hätte am 19. November seinen 41. Geburtstag gefeiert. Er hätte zusammen als Hauptdarsteller in seiner Rolle als Lahutte mit den anderen das Wochenende davor am 17. November Premiere gefeiert. Seit 1994 war der Meringer Mitglied beim Neuen Theater und hat dort zum festen Kern der Truppe gehört.

Die Homepage des Neuen Theater Mering ist nun ganz in Schwarz gehalten. Eine große Traueranzeige bestimmt das Bild. "Wir vermissen dich, deinen Humor, dein Lachen."

Matthias Roßmanith wird am Freitag, 9. November, auf dem Alten Friedhof in Mering beerdigt. Um 14 Uhr findet das Requiem in der Pfarrkirche Sankt Michael statt.

Die geplanten Vorstellungen des Stücks "Teufelsspur" am 17. und 18. November sowie am 23., 24. und 25. November entfallen. Bereits erworbene Karten können bei Modellbau Colditz in Mering zurückgegeben werden."


03.11.2012
Aufführungen entfallen

Die Aufführungen des Stückes "Teufelsspur" am 17./18. und 23./24./25. November 2012 müssen leider ersatzlos entfallen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bereits gekaufte Karten können bei Modellbau Colditz in Mering zurückgegeben werden. Telefonische und Online-Bestellungen sind hinfällig und brauchen nicht separat storniert werden.

Kreuz
Wir trauern um


Matthias "Rossi" Roßmanith
* 19. November 1971 | † 2. November 2012


unser Mitglied und unseren Freund.

Du hast die Bühne für immer verlassen.

Wir vermissen dich, deinen Humor und dein Lachen. Wir werden dir stets ein ehrendes Andenken bewahren.


In tiefer Trauer

Deine Freundinnen und Freunde
des Neuen Theaters Mering e.V.

Rossi


16.09.2012/12.10.2012
Minigolfturnier 2012

Minigolfturnier 2012 Das diesjährige Minigolfturnier des NTM fand bei sonnigem Wetter im Siebentischwald statt. Nach einer kurzen Radtour spielten die NTMler zum fünften Mal den Wanderpokal aus.

Mit je 42 Punkten siegten gleich drei Spieler: Markus Schwab, Klaus Lihotzky und Andreas Gärtner. Bei einem Tischtennis-Match am Abend konnte sich dann Klaus Lihotzky den begehrten Minigolf-Wanderpokal sichern.

Minigolfpokaluebergabe 2012 Traditionell lud der diesjährige Sieger des NTM-Minigolfturniers, Klaus Lihotzky, zu einer gemütlichen und lustigen Brotzeitrunde ein. Dabei wurde der Wanderpokal feierlich überreicht.


14.08.2012
"Teufelsspur" im November 2012

An den Wochenenden 17./18. und 23./24./25. November 2012 führt das NTM die dramatische Satire "Teufelsspur" von Yves Jamiaque auf.

Das Ensemble um Regisseur Markus Schwab steht und ist bereits fleißig dabei, den Text zu lernen und sich auf die am 2. September 2012 beginnenden Proben vorzubereiten.

Informationen zum Stück und zum Kartenvorverkauf gibt es demnächst hier, auf der Homepage, und auf unserer Facebook-Seite externer Link NTM Facebook-Seite.


11.08.2012
Sommerfest des NTM

Sommerfest Das diesjährige Sommerfest des NTM war wieder eine gelungene Veranstaltung. Auch die am späten Abend einsetzende Kälte konnte die Mitglieder nicht davon abhalten, bis weit nach Mitternacht zu feiern und den Abend mit Gegrilltem und Getränken für jeden Geschmack zu genießen.

Ein groß Dank gilt dem 1. Vorsitzenden, Markus Schwab, dafür, dass er seinen Garten und seine Garage für die Feier zur Verfügung gestellt und alles - wie gewohnt - bestens organisiert hat.

Zudem danken wir allen fleißigen Helfern, den Salatmachern und Kuchenbäckern, den Getränke- und Fleisch"lieferanten" für die Mithilfe.


28.07.2012
Wanderung auf den Grünten

Wanderung Gruenten Die für das Wochenende 28./29.07.2012 eigentlich geplante, zweitägige Wanderung auf die Zugspitze musste wegen der schlechten Wetteraussichten für den Nachmittag des Samstag und den gesamten Sonntag leider kurzfristig abgesagt werden.

Als Ersatzziel (eintägige Wanderung) fassten die wanderbegeisterten NTM-Mitglieder daher den Sonthofener Hausberg, den Grünten, ins Auge.

Bei - noch - guten Witterungsbedingungen ging es um 08:30 Uhr vom Wanderparkplatz Winkel über die Starzlachklamm und Knappendorf Burgberg zum Grüntenhaus. Neben wunderschönen Ausblicken in das Allgäu gab es jede Menge interessante Einblicke in die Flora und Fauna.

Der während der Brotzeit auf der Hütte einsetzende Regen hielt bis zur Rückkehr an den Ausgangspunkt an, was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.


24.06.2012
Besuch bei den Luisenburg-Festspielen

Luisenburg-Festspiele Wunsiedel Nun schon zum fünften Mal fuhren die NTMler zu den Freilichtfestspielen auf die Luisenburg nach Wunsiedel.

Dieses Jahr ließ man sich von "Romeo und Julia" und "Ritter Kamembert" verzaubern. Und natürlich gab es danach jede Menge neue Ideen und Überlegungen für eigene Inszenierungen.

Die Gruppe übernachtete auch diesmal wieder im Gästehaus Sonnenschein in Kirchenlamitz und genoss bei strahlendem Sonnenschein ein schönes Wochenende.


07.06.2012
Radlausflug nach Utting

Radlausflug nach Utting Bei bestem Ausflugswetter fuhren die NTM-ler an Fronleichnam mit ihren "Drahteseln" nach Utting am Ammersee.

Um zehn Uhr trafen sich die Radlbegeisterten an der Schlossmühle. Von dort ging es

Insgesamt legte die Gruppe um Jürgen Schwab, der den Ausflug perfekt organisierte, an diesem Tag 50 km zurück. Heimwärts nach Mering ging es dann am späten Nachmittag mit der Bayerischen Regiobahn (BRB).


30.04.2012
NTM zieht positive Bilanz; Vorstand neu gewählt

Das neue Theater Mering e.V. (NTM) hat eine positive Bilanz für das Jahr 2011 gezogen. Auf der Jahreshauptversammlung am 4. März 2012 dankte der 1. Vorsitzende, Markus Schwab, allen Aktiven für die Mitarbeit. Ein besonderer Dank ging an Andreas Gärtner, der im Verein seit seiner Gründung 1990 als Kassier tätig ist.

Im vergangenen Jahr brachte das NTM zwei Stücke auf die Bühne. "Eine Woche voller Samstage" verfolgten 571 große und kleine Freunde des Sams; die "Komödie im Dunkeln", mit der Ulrike Singer ihr Debüt als Regisseurin gab, besuchten 406 Zuschauer. Für beide Inszenierungen gab es sehr viel positive Kritik des Publikums. Seit dem Jahr 2000 zählte das NTM damit mehr als 7100 theaterbegeisterte Besucherinnen und Besucher. Der Mitglieder des Vereins haben auch in 2011 viel Zeit und Engagement in die Verbesserung der technischen Ausstattung und die Gestaltung des Dachtheaters und der Bühne investiert. Aber auch das Vereinsleben abseits der Theaterbühne wurde abwechslungsreich und intensiv gestaltet.

Neben Theaterbesuchen in Freienried, Wunsiedel und München nahm das NTM mit den NTM-Kids als Fußgruppe am Meringer Faschingsumzug teil. Ein Minigolfturnier, Bowling- und Kegelabende, der mittlerweile traditionelle Besuch der NTM-Kids im Skyline-Park in Bad Wörishofen und die Weihnachtsfeier rundeten die verschiedenen Aktivitäten ab.

Vorstand 2012-2013 Auf dem Programm der Jahreshauptversammlung stand neben dem Jahresbericht 2011 zudem die Neuwahl des Ausschusses. Markus Schwab und Simone Seitz als 1. und 2. Vorsitzende, Andreas Gärtner als Kassier und Jürgen Schwab, Robert Seidl und Carlos Wildner als Beisitzer wurden von den Mitgliedern im Amt bestätigt. Als Schriftführer wurde Falko Fischer neu gewählt, da sich die bisherige Schriftführerin, Simone Schwab nicht zur Wiederwahl stellte. Der Vorstand bedankte sich bei ihr für die geleistete Arbeit.

Und auch für das neue Jahr haben sich die Mitglieder des NTM viel vorgenommen. Im März fanden bereits die Aufführungen der NTM-Kids mit dem beliebten Kinderstück "Momo" von Michael Ende statt. Im Herbst wird das NTM dann das Stück "Teufelsspur", eine dramatische Satire, auf die Bühne bringen.


14.04.2012
Party der NTM-Kids im Theatersaal

Party der NTM-Kids Nach den erfolgreichen Aufführungen von "Momo" im März 2012 feierten die NTM-Kids im Saal des NTM mit Pizza, Disco und Film.

Die Feier war zudem auch die letzte gemeinsame Aktion der NTM-Kids.

Aufgrund der wachsenden Schauspielerzahl und dem mittlerweile großen Altersunterschied wird die Gruppe in eine Kinder- und eine Jugendgruppe getrennt.

Die beiden Leitungen der NTM-Kids, Simone und Markus Seitz, betreuen die Jugend und Yvonne Strecker übernimmt die Kindergruppe.


18.03.2012
NTM-Kids begeistern mit "Momo"

Momo - das Ensemble Fünf perfekte Auftritte ... das ist die Bilanz der Aufführungen des bekannten Kinderstücks "Momo" von Michael Ende am 10./11. und 17./18. März 2012 durch die Kindergruppe des NTM auf der Bühne im Dachtheater in der Schlossmühle. Die Nachwuchsschauspieler- und -schauspielerinnen konnten trotz einiger Probleme, wie der Erkrankung eines Darstellers, nicht nur die Zuschauer sondern auch die erwachsenen NTM-Mitglieder bei allen Aufführungen mit einer perfekten Leistung überzeugen und die Zuschauerinnen und Zuschauer begeistern. Zum Dank gab es tosenden Applaus und viele lobende Worte für die Kinder, denen die Auftritte sichtlich Spaß machten.

Auch dank der Unterstützung der vielen NTM-Mitglieder in der Maske, beim Bühnenbau sowie bei Licht und Technik, wurde die Inszenierung unter Regie von Simone und Markus Seitz ein voller Erfolg. Besonders hervorzuheben ist die gelungene Besetzung der verschiedenen Rollen mit den 18 Kindern.

Und natürlich wird es zum Abschluß des Projektes eine große Feier für die NTM-Kids geben.


18.02.2012
Neu: Kartengutscheine

Für alle Aufführungen des NTM sind ab sofort auch Gutscheine für Karten erhältlich. Diese können per e-mail (karten@neues-theater-mering.de) oder telefonisch unter 08233 2144049 angefordert werden. Die Versendung erfolgt ebenfalls per E-Mail (pdf-Datei).

Die Gutscheine (Format DIN A5) sind jeweils mit einem eindeutigen Code versehen und an der Abendkasse vorzulegen. Dort werden diese gegen reservierte Karten eingetauscht.


14.01.2012
Jahreshauptversammlung 2012

Am 4. März 2012 findet die Jahreshauptversammlung des Neuen Theaters Mering e.V. im Dachtheater in der Schlossmühle statt. Beginn ist um 20 Uhr.
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuwahlen der beiden Vorsitzenden, der Ausschussmitglieder und der Kassenprüfer. Neben einer Rückschau auf die Ereignisse des abgelaufenen Jahres wird es einen Ausblick auf die Planungen für das Jahr 2012 geben.

Alle Vereinsmitglieder werden gebeten, an der Versammlung teilzunehmen. Interessenten sind natürlich - wie immer - herzlich willkommen. Weitere Informationen unter www.neues-theater-mering.de.


News-Archiv     2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017      Website

 


logo